Posts

Nein, lieber McDonalds, ich glaube euch nicht!

Bild
Dunkler Hintergrund, man hört nur Schritte, die im leeren Raum wiederhallen. Dann ein Mann, weißes Hemd, grauer Anzug.

"Ob du´s glaubst oder nicht..."

Wisst ihr was ich nicht glaube, dass ich gerade ernsthaft von so einem Klumpatsch an Werbung davon abgehalten werde, den nächsten Song auf meiner Playlist zu hören. Definitiv falsche Zielgruppe, mein Freund!

"...wir halten uns nicht für Weltverbesserer, aber wir können uns verbessern."

Dann fangt doch mal einfach an und haltet die Klappe.

"Und wir tun sogar schon einiges dafür. Nur glauben uns das nicht alle."

Was genau, verehrtes Marketingteam, habt ihr euch von dieser Aussage erhofft? Soll ich vor Mitleid in Tränen ausbrechen, heulend vor meinem Computer sitzen, weil dem scheinbaren AlnaturaToGo keiner glaubt, dass er  der neue Umweltschützer ist? Eine Solidaritätsveranstaltung einberufen? Ein Sorgentelefon einrichten, damit ihr eure Gefühle des Missverstandenseins mitteilen könnt und dafür nicht teure Werbe…

Wir suchen DICH,...

Bild
...ja genau dich!
Nachdem mit unserem Online-Adventskalender unser erstes Projekt in diesem Schuljahr erfolgreich durchgeführt wurde, steht nun die nächste Aufgabe an: unsere neue Zeitungsausgabe!

Im Moment sind wir noch mitten in der Startphase, das heißt wir sammeln Ideen, Vorschläge und Themen. Du möchtest dieses Mal auch mit dabei sein und Zeitungsredakteur werden? Du kennst jemanden, der eine interessante Geschichte zu erzählen hat? Du möchtest ganz unverbindlich einen (Blog)Artikel über ein Thema schreiben, das dir schon lange auf dem Herzen liegt oder dich wahnsinnig stört?




Immer her damit! Wir treffen uns  freitags in der großen Pause im Schülerzeitungsraum 218. Sollte in einer Woche mal keine Sitzung sein, hängen wir die Info an unsere Türe. Wenn ihr also Lust habt mal ganz spontan vorbeizuschauen, dann nichts wie los!

Wir freuen uns auf euch!

Eure Redaktion










Bildquelle:
https://pixabay.com/de/schreibmaschine-buch-notizen-papier-801921/


Türchen Nr.24: Frohe Weihnachten

Bild
Vielen Dank euch allen, dass ihr unseren Online-Adventskalender gelesen habt! Wir hoffen die Türchen haben euch gut gefallen und es war für jeden etwas dabei. Habt ihr Verbesserungsvorschläge oder Anregungen? Dann einfach ganz frei in die Kommentare schreiben.

An dieser Stelle auch ein großes Dankeschön an unsere Redaktion, die mit ihrem Schreibeifer den Kalender erst möglich gemacht haben. 


Wir wünschen euch allen schöne Weihnachtsfeiertage und ein tolles neues Jahr 2019!




Eure Redaktion








Bildquelle: https://pixabay.com/de/weihnachten-stern-die-ankunft-der-3025101/

Türchen Nr.23: Dezember

Bild
Das Jahr ward alt. Hat dünnes Haar.
Ist gar nicht sehr gesund.
Kennt seinen letzten Tag, das Jahr.
Kennt gar die letzte Stund. Ist viel geschehn. Ward viel versäumt.
Ruht beides unterm Schnee.
Weiß liegt die Welt, wie hingeträumt.
Und Wehmut tut halt weh. Noch wächst der Mond. Noch schmilzt er hin.
Nichts bleibt. Und nichts vergeht.
Ist alles Wahn. Hat alles Sinn.
Nützt nichts, dass man’s versteht.


Und wieder stapft der Nikolaus
durch jeden Kindertraum.
Und wieder blüht in jedem Haus
der goldengrüne Baum. Warst auch ein Kind. Hast selbst gefühlt,
wie hold Christbäume blühn.
Hast nun den Weihnachtsmann gespielt
und glaubst nicht mehr an ihn. Bald trifft das Jahr der zwölfte Schlag.
Dann dröhnt das Erz und spricht:
„Das Jahr kennt seinen letzten Tag,
und du kennst deinen nicht.“ (Erich Kästner)













Bildquelle: https://pixabay.com/de/wald-schneebedeckt-b%C3%A4ume-winter-690257/

Türchen Nr.22: Last-Minute-Geschenke

Bild
Habt ihr schon alle Weihnachtsgeschenke? Nein? Dann wird es jetzt aber Zeit. In diesem Artikel findet ihr hoffentlich Ideen für das beste Last Minute Geschenk.



Wenn ihr noch etwas mehr Zeit zur Verfügung habt, könnt ihr etwas selber basteln.
Hier ein paar Ideen:

-Eine Tasse mit Rezept für einen Tassenkuchen:
 Dafür braucht ihr nur eine Tasse, einen Porzellanmarker und ein Rezept für einen Tassenkuchen.
Nachdem ihr das Rezept auf die Tasse geschrieben habt und die Tasse im Ofen war ( wie lange steht auf der Packung des Porzellanmarkers) seid ihr schon fertig .

-Ein selbst gebasteltes Lesezeichen:
Indem ihr ein Stück Karton z. B. mit Washitape und einer Schleife aus übrig  gebliebenem Geschenkband beklebt, könnt ihr ganz einfach ein Lesezeichen basteln.

- Einen selbstgemachten Kalender:
Da 2018 bald zu Ende ist, kann jeder einen Kalender gut gebrauchen. In einen selbstgemachten Kalender kann man unter anderem Fotos kleben. Wenn man keine passenden Fotos hat, kann man aber auch schöne Sprü…

Türchen Nr.21: Zauber der Weihnacht

Bild
Nur noch wenige Tage und dann ist es endlich so weit... Weihnachten steht vor der Tür! Die Geschenke werden besorgt und hübsch verpackt, ein letzter Weihnachtsmarktbesuch und leckere Plätzchen dürfen natürlich nicht fehlen im Weihnachtsendspurt. An einer permanenten „Last Christmas“ Beschallung, sowie dem Schmücken des Baumes kommt wahrscheinlich keiner vorbei, doch all das hat eine noch viele größere Wirkung auf uns, als wir im ersten Moment vielleicht erahnen. Weihnachten ist auch aus psychologischer Sicht äußerst bemerkenswert! Die stressfreie Zeit im Kreise unserer Familie tut vielen von uns gut. Es entspannt und hilft laut Experten dabei sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben zu besinnen. Auch das Schenken bildet eine wichtige Komponente, wenn es um die Wirkung von Weihnachten auf uns geht. Nicht nur das Auspacken, sondern auch das Schenken an sich bereitet vielen Menschen große Freude. Studien zeigen, dass großzügige Menschen im Schnitt auch die glücklicheren Menschen si…

Türchen Nr.20: Weihnachten in Zahlen

Bild
So gemütlich und verträumt die Weihnachtszeit auch sein mag, wenn man selig Geschenke kauft und Punsch schlürft, werden dennoch auch in den Wochen rund um den 24. Dezember kräftig Daten erhoben, getrunkene Glühweinflaschen gezählt und Einkaufsquoten analysiert. Daher präsentieren wir euch heute ganz unromantisch das Weihnachtsfest in klaren Fakten.


1. Während bei vielen das Weihnachtsmenü schon weit im voraus festliegt und geplant wird, kommen bei doch einem Viertel aller Deutschen Würstchen mit Kartoffelsalat auf den Tisch.

2. Im Jahr 2017 wurden rund 143 Millionen Schokomänner produziert.

3. Meist bräuchte die Stadt um die Weihnachtszeit herum die Straßenlaternen erst gar nicht anzuschalten, zumal in beinahe jedem Garten die Lichterketten strahlen. Dadurch steigt der durchschnittliche Stromverbrauch in dieser Zeit um rund ein Drittel.

4. Einem riesigen Wald voller Tannenbäumen gleicht wohl die Anzahl der Bäume, die 2016 verkauft wurden: 29,5 Millionen.

5. Bei den Geschenken wurde vo…